Folgt unsherz.erzgebirge

Frischgebackene Mamas und Papas erhalten über das Elterngeld eine finanzielle Sicherheit. Mindestens 300 bis maximal 1.800 Euro im Monat – je nach dem jeweiligen Nettoverdienst in den letzten zwölf Monaten vor der Geburt – zahlt der Staat das Geld an die Eltern. Das sogenannte „Basiselterngeld“ bekommt ein Elternteil für mindestens zwei und maximal für zwölf Monate. Zwei Monate obendrauf gibt es, wenn sich beide Elternteile um das Kind kümmern. Beide können sich das Geld in den 14 Monaten untereinander aufteilen. Länger läuft das Ganze, wenn dann noch ElterngeldPlus und der Partnerschaftsbonus dazukommen.

Gibt es eine Frist zur Antragsstellung?
Den Antrag auf Elterngeld solltet ihr innerhalb der ersten drei Lebensmonate des Kindes stellen. Wird er erst später eingereicht, geht euch eventuell Elterngeld verloren. Am besten ihr stellt den Antrag zeitnah nach der Geburt. So geht ihr unnötigen Verzögerungen bei der Auszahlung aus dem Weg. Nach Antragstellung kann die Bearbeitungszeit in den Elterngeldstellen von sechs Wochen bis sechs Monaten variieren.

Anträge variieren in Deutschland
Wusstet ihr, dass von den 16 Bundesländern vier (Baden-Württemberg, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, NRW) ihr eigenes Formular zur Antragsstellung für das Elterngeld haben. So variieren auch die benötigten Unterlagen nicht nur von den persönlichen Situationen der Elternteile, sondern auch vom Bundesland. Die restlichen 12 Bundesländer konnten sich 2023 auf ein einheitliches Formular einigen. Bei allen gilt: Dringend benötigte Dokumente, wie die Geburtsbescheinigung mit Verwendung „Elterngeld“, werden bereits in den Antragsformularen genannt. Zusätzlich benötigt werden, könnten eventuell Unterlagen, wie beispielsweise bei Nicht-deutscher Staatsangehörigkeit die Bescheinigung der Ausländerbehörde über den Aufenthaltsstatus.

Hier wird euch geholfen

Ansprechpartner sind die lokalen Elterngeldstellen. Dort könnt ihr Elterngeld beantragen. Für uns im Erzgebirge findet ihr alle weiteren Informationen etwa auch online unter www.erzgebirgskreis.de/landratsamt-service

Titelbild von Pixel-Shot und Proxima Studio | Adobe Stock